ab einer Inzidenz UNTER 100 gilt:

das gesamte Spektrum der kosmetischen Dienstleistungen kann wieder ausgeführt werden.

Für kosmetische Behandlungen, zu denen kein MNS getragen werden kann,

muss ein negatives Testergebnis vorgelegt werden, welches nicht älter als 24 h ist

KEINEN Test benötigen Sie für Ihren Fußpflegetermin und

alle kosmetische Behandlungen, zu denen ein MNS getragen werden kann:

  • Waxing am Körper
  • Brauenkorrektur
  • Wimpern- / Brauenfärbung
  • Maniküre mit und Ohne Lack

 

Für das Betreten unseres Institutes gilt zusätzlich:

  • symptom- und fieberfrei
  • Tragen eines MNS oder FFP2-Maske
  • Kontakterfassung handschriftlich, oder digital über Corona-Warn-App oder luca